testudo
  ➔ Technische Austattung
 
Technische Ausstattung

Zum Wohlbefinden der Tiere in der Innen- wie Aussenhaltung ist eine gute technische Ausstattung von Nöten.


Lampen

Eine natürliche Vitamin D3-Synthese ist nur durch eine ausreichende UV-B Bestrahlung möglich. Vitamin D3 spielt darüber hinaus bei der Produktion einiger Hormone eine wichtige Rolle. 

Man sollte Lampen auswählen, dessen Spektrum denen des Tageslichtes am nächsten kommen. Leichtstoffröhren sollten dazu über die gesamte Länge des Terrariums ragen.

Aber man sollte immer bedenken, keine Lampe kann das natürlcihe Licht der Sonne erstetzen.



HQl-Lampe

Zur Beleuchtung empfiehlt sich Anschaffung von Quecksilberdampf-Hochdrucklampen (HQL-Lampen) und Halogen-Metalldampflampen (HQl-Lampen).

Bei HQL-Lampen liegt die Farbtemperatur zwischen 2900 und 4000 K was nichteinmal dem Tageslicht entspricht. Auch ist ihr Ra-Index sehr gering, dafür geben sie UV-Strahlen ab und verfügen jedoch über eine hohe Wärmeentwicklung.

Auch HQl-Lampen geben UV-Strahlen ab. Hier kommen zu den gewünschten UV-A und UV-B Strahlen jedoch noch die schädlichen UV-C Strahlen hinzu. Deshalb sollte man diese Lampen nicht ohen eine Schutzscheibe betreiben, diese filtert jedoch alle UV-Strahlen heraus.
Schildkröten verbinden nur Licht mit Wärme. Eine Gute Wärmequelle stellen auch Spot-oder Conzentra-Lampen da. Diese Lampen besitzen einen versilberten Grund und bündeln somit die Strahlen zu einem Lichtfleck.

Heitzkabel und Heitmatten sind nicht zu empfehlen, da sie die Wärme von unten abgeben und dies sehr unnatürlich ist, Tiere welche so gehalten wurden, ziegen meist einen verdickten Bauchpanzer.

      

              HQL-Lampe                                Conzentra Strahler                               Spot-Strahler






weitere Schildkröten - Angebote :
  
 
      
       
 
Thh   Thb
  Tm
  Adulte Tiere
 



 
  Besucher 98376 Besucher (256283 Hits)
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=